Logo

Stiftung & Organisation

Unsere Trägerschaft

Die Trägerschaft bildet die Stiftung Alters- und Pflegeheim Brig-Glis, welche am 15. Oktober 1987 gegründet wurde. Hauptstifter sind die Stadtgemeinde Brig-Glis und die Gemeinden Simplon Dorf und Gondo-Zwischbergen.

Private Mitstifterinnen und Mitstifter unterstützen unsere Institution, welche jährlich an der Mitstifterversammlung vom Stiftungsrat und der Geschäftsleitung orientiert werden.

Stiftungsrat

Dem Stiftungsrat, bestehend aus neun Mitgliedern, obliegt die strategische Führung der Stiftung

Fachlich kompetente Personen (verschiedene Berufsgattungen) übernehmen diese Arbeit. Sie wird in verdankenswerter Weise unentgeltlich geleistet.

Die Stiftungsratsmitglieder werden alle 4 Jahre von der Mitstifterversammlung gewählt. Der Stiftungsrat konstituiert sich selber und bestimmt jene Personen, welche für die Stiftung rechtsverbindliche Unterschriften führen.

Präsident

Erhard Salzmann

VIzepräsidentin

Bernadette Pfaffen

Vertrauensärztin

Christine Baumann

Vertreterin Burgerschaft Brig-Glis

Benita Ritz

Vertreter Gemeinden Gondo Zwischbergen & Simplon

Paul Henzen

Vertreterin Gemeinde Brig-Glis

Claudia Alpiger

Stiftungsrat

Adrian Arnold

Stiftungsrätin

Marceline Gemmet

Stiftungsrätin

Regula Jenzer

Über uns

Geschichte, Werte, Leitbild, Vision & strategische Leitsätze

Unsere Geschichte

englischgruss wurde 1992 mit 51 Betten eröffnet und 2008 vergrössert auf 121 Betten.

Unser Leitbild

"englischgruss - leben im alter" bietet älteren und betagten Menschen ein wohnliches Zuhause. Wir sorgen für eine Atmosphäre des Wohlbefindens, fördern soziale Kontakte, pflegen und betreuen unsere BewohnerInnen mit ganzheitlichem Verständnis.

Unsere Werte

"englischgruss - leben im alter", bedeutet für uns Vertrauen zu entwickeln, Freiraum zu schaffen und Verantwortung wahrzunehmen.

Vision & Strategische Leitsätze

In mehreren Sitzungen hat der Stiftungsrat mit der Geschäftsleitung die neue Strategie entwickelt und Ende 2023 finalisiert. DIe strategischen Leitsätze und die Vision gelten von 2024 bis 2029.